WeTTTer.de, heutiges Datum:   Dienstag, 17. Oktober 2017

Warnungen Ost

WARNLAGEBERICHT für Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 17.10.2017, 08:33 Uhr

Vormittags vereinzelt Nebel, sonst sonnig und trocken.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis
Mittwoch, 18.10.2017, 08 Uhr:

Unter Hochdruckeinfluss gelangt mit einer südlichen Strömung warme
und trockene Luft aus südlichen Breiten nach Sachsen-Anhalt.

Auf dem Brocken vorübergehend Sturmböen um 80 km/h, im
Vormittagsverlauf nachlassend.
In Tälern und Senken kann es heute bis in den Vormittag hinein und
morgen ausgangs der Nacht flachen NEBEL, teils mit Sichtweiten unter
150 m geben. Sonst werden keine warnrelevanten Wettererscheinungen
erwartet.

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Jens Oehmichen
WARNLAGEBERICHT für Sachsen
Sachsen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 17.10.2017, 08:33 Uhr

Vormittage vereinzelt Nebel, sonst sonnig und trocken.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis
Mittwoch, 18.10.2017, 08 Uhr:

Unter Hochdruckeinfluss gelangt mit einer südlichen Strömung warme
und trockene Luft aus südlichen Breiten nach Sachsen.

In Tälern und Senken kann es heute bis in den Vormittag hinein und
morgen ausgangs der Nacht flachen NEBEL, teils mit Sichtweiten unter
150 m geben. Sonst werden keine warnrelevanten Wettererscheinungen
erwartet.

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Jens Oehmichen

 

Quelle: © Deutscher Wetterdienst, Offenbach