WeTTTer.de, heutiges Datum:   Montag, 22. Juli 2019

Warnlagebericht für Deutschland


ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am Montag, 22.07.2019, 11:00 Uhr



Heute an der Nordfriesischen Küste steife Windböen möglich. Im

Südwesten starke Wärmebelastung.



Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden

bis Dienstag, 23.07.2019, 11:00 Uhr:



Eine Warmfront streift heute Norddeutschland, bevor sich in der Folge

ein kräftiges Hochdruckgebiet über Mitteleuropa aufbaut und einen

trockenen und sehr heißen Witterungsabschnitt einleitet.



WIND:

Heute an der Nordfriesischen Küste einzelne steife Böen aus West (Bft

7) möglich.



HITZE:

Heute im Südwesten aufkommende starke Wärmebelastung.

Am Dienstag außer im Nordosten, an der See und in Teilen

Süddeutschlands starke Wärmebelastung.





Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 22.07.2019, 16:00 Uhr



Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Olaf Pels Leusden


 

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Diese Wetterseite wird heute gesponsert von:


 

Grundlage für die Herausgabe von Warnungen ist das Gesetz über den Deutschen Wetterdienst (DWD-Gesetz) vom 10. September 1998, BGBl. I, S. 2871 ff. Im Paragraphen 4, (1), 3 ist "die Herausgabe von amtlichen Warnungen über Wettererscheinungen, die zu einer Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung führen können, insbesondere in Bezug auf drohende Hochwassergefahren" als Aufgabe des DWD festgelegt.
Quelle: Deutscher Wetterdienst, Offenbach