WeTTTer.de, heutiges Datum:   Montag, 20. November 2017

Regionen- Übersicht, Orte / Gebiete

Düsseldorf, Kahler Asten, Fritzlar, Köln, Nürburg, Hahn, Trier, Saarbrücken, Weinbiet, Karlsruhe, Mannheim, Würzburg, Frankfurt, Wasserkuppe, Gießen

Heute aufkommender, länger anhaltender Regen. Nachmittags teils windig.


Heute früh und am Vormittag ist es wechselnd bis stark bewölkt und es regnet hier und da leicht. Im weiteren Tagesverlauf ziehen von Nordwesten länger anhaltende Niederschläge auf, die sich rasch nach Südosten ausdehnen. Dabei kommt es zu lang anhaltenden Stauniederschlägen, vor allem im östlichen Bergland. Oberhalb von etwa 400m fällt anfangs Schnee, sonst Regen. Am Nachmittag steigt die Schneefallgrenze rasch an und die Niederschläge gehen auch im oberen Bergland in Regen über. Die Temperatur erreicht Höchstwerte von 5 bis 7 Grad, im Bergland um 3 Grad. Der Wind weht mäßig, ab dem Nachmittag in Böen frisch bis stark, im Bergland stürmisch, aus Südwest.
In der Nacht zum Dienstag ist es stark bewölkt bis bedeckt und weiterhin regnerisch. Die Temperatur steigt im Laufe der Nacht an und liegt in den Frühstunden zwischen 8 Grad im Rhein-Main-Gebiet und bei 5 Grad im Bergland.


Heute früh und am Vormittag ist es wechselnd bis stark bewölkt und es regnet hier und da etwas. Vor allem westlich des Rheins kann es Früh noch Glätte durch überfrierende Nässe geben. Im weiteren Tagesverlauf ziehen von Nordwesten Niederschläge auf, die sich im Tagesverlauf nach Südosten ausdehnen. Dabei fällt oberhalb von etwa 400m Schnee. Am Nachmittag werden die Niederschläge bevorzugt über der Nordhälfte stärker. Dabei steigt die Schneefallgrenze rasch an. Die Temperatur erreicht Höchstwerte von 5 bis 7 Grad, im Bergland um 3 Grad. Der Wind weht mäßig, ab dem Nachmittag in Böen frisch bis stark, im Bergland stürmisch, aus Südwest.
In der Nacht zum Dienstag ist es überwiegend bedeckt und weiterhin regnerisch. Die Temperatur steigt im Laufe der Nacht an und liegt in den Frühstunden zwischen 9 Grad am Rhein und seinen Nebenflüssen und bei 5 Grad im Bergland.

Mitte aktuelles Wolkenradar

Am Dienstag ist es bedeckt und regnerisch. Nachmittags lässt der Niederschlag im Südwesten allmählich nach. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 8 und 11 Grad, im Bergland Werte um 7 Grad. Der Wind weht mäßig, im Bergland mitunter frisch bis stark, zunächst aus Süd, später meist aus Südwest.
In der Nacht zu Mittwoch bleibt es meist bedeckt. Es fällt allerdings nur noch örtlich leichter Regen. Die Temperatur sinkt auf Werte zwischen 8 Grad im Rhein-Main-Gebiet und 5 Grad in Nordhessen, im Bergland auf Werte um 5 Grad.
Am Dienstag ist es bedeckt und regnerisch. Am Nachmittag lässt der Niederschlag von Südwesten her allmählich nach. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 9 und 11 Grad, im Bergland Werte zwischen 6 und 8 Grad. Der Wind weht mäßig, im Bergland mitunter frisch bis stark, zunächst aus Süd, später meist aus Südwest.
In der Nacht zu Mittwoch ist es meist bedeckt. Es fällt allerdings nur noch örtlich leichter Regen. Die Temperatur sinkt auf Werte zwischen 7 und 5 Grad, im Bergland auf Werte um 5 Grad.

Wettertrend der nächsten 6 Tage

Montag
Wetteraussichten
tagsüber
Regenschauer
max.6°C
min.4°C
Dienstag
Wetteraussichten
tagsüber
Regenschauer
max.9°C
min.6°C
Mittwoch
Wetteraussichten
tagsüber
wolkig
max.11°C
min.5°C
Donnerstag
Wetteraussichten
tagsüber
wolkig
max.13°C
min.6°C
Freitag
Wetteraussichten
tagsüber
bewölkt mit Regenschauern
max.11°C
min.3°C
Samstag
Wetteraussichten
tagsüber
Regen
max.9°C
min.5°C
Ausgegeben am 20.11.17, um 06:15 Uhr

Diese Wetterseite wird heute gesponsert von: