WeTTTer.de, heutiges Datum:   Dienstag, 30. September 2014

Vorhersage für Deutschland für heute

Tagsüber im Norden und Nordosten, später auch vom Südwesten bis zur Mitte einzelne Gewitter. Nachts im Nordosten und Süden weitere, teils gewittrige Schauer.

Heute fällt im Norden und Nordosten zeitweise schauerartiger Regen, dabei sind auch einzelne Gewitter mit Starkregen möglich. Auch im Südwesten gibt es einzelne Schauer und Gewitter, die sich allmählich auf die Mitte ausweiten. Im Südosten scheint dagegen länger die Sonne, im Donauumfeld bleibt es örtlich auch länger neblig. Auch im Westen lässt sich die Sonne im Tagesverlauf häufiger blicken. Die Luft erwärmt sich auf Werte zwischen 17 und 22 Grad mit den niedrigsten Werten im Norden und den höchsten in den Sonnengebieten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch gibt es im Nordosten und Osten noch Schauer und Gewitter, die sich allmählich abschwächen und ostwärts abziehen. Auch im Süden sind im Laufe der Nacht schauerartig verstärkte Regenfälle und lokal einzelne Gewitter möglich. Größere Auflockerungen zeigen sich vor allem vom Westen bis zu Mitte. Gebietsweise bildet sich wieder dichter Nebel. Dabei sinkt die Temperatur auf 14 bis 8 Grad.

Letzte Aktualisierung: 30.09.2014, 14.10 Uhr


Quelle: © Deutscher Wetterdienst, Offenbach

Diese Wetterseite wird heute gesponsert von:


 

 

 

Wochenvorhersage
Wettergefahren Deutschland



ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 30.09.2014, 11:00 Uhr

Anfangs im Südosten örtlich Gewitter möglich, ansonsten überwiegend
ruhiges und relativ warmes Herbstwetter.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Donnerstag, 02.10.2014, 24:00 Uhr

Am Mittwoch im Südosten einzelne Gewitter möglich, eng begrenzt auch
Starkregen nicht ganz ausgeschlossen.

Am Donnerstag nach Nebelauflösung meist warnfrei.


Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Samstag, 04.10.2014

Am Freitag und Samstag sehr wahrscheinlich keine Wettergefahren.

Ausblick bis Montag, 06.10.2014

Am Sonntag und Montag vereinzelt Gewitter möglich.
Am Montag im Norden und Westen sowie im Bergland stürmische Böen aus
Südost bis Süd möglich.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 30.09.2014, 16:00 Uhr


Quelle: © Deutscher Wetterdienst, Offenbach

Aktuelles Deutschlandwetter

Deutschlandwetter aktuell Tag

Tages-Höchstwerte

Deutschlandwetter heute Höchstwerte