WeTTTer.de, heutiges Datum:   Freitag, 24. Oktober 2014

Vorhersage für Deutschland für heute

An der Nordsee starke Windböen. Nachts und Samstagfrüh im Osten und Süden gebietsweise leichter Frost. Außerdem verbreitet Nebel.

Heute Nachmittag bleibt es im Südosten stark bewölkt bis bedeckt, erst zum Abend hin lockern die Wolken zunehmend auf. Auch über den Nordwesten ziehen dichtere Wolkenfelder hinweg, aus denen im äußersten Nordwesten etwas Regen fallen kann. Ansonsten ist es unterschiedlich bewölkt, mit zeitweisem Sonnenschein, teils ist es aber auch länger neblig trüb. Am längsten scheint die Sonne im Südwesten sowie im Osten. Die Höchsttemperaturen liegen im Südosten nur zwischen 7 und 12 Grad, sonst meist bei 10 bis 16 Grad. Der Wind weht oft nur noch schwach aus Südost. Im Nordwesten ist er teils mäßig mit starken Böen aus südlichen Richtungen an der Nordsee. In der Nacht zum Samstag fällt im Westen und Norden etwas Regen. Sonst ist es wechselnd, teils auch nur gering bewölkt und trocken. Es bildet sich wieder vielerorts dichter Nebel. Die Tiefstwerte liegen in der Nordwesthälfte zwischen 12 und 7 Grad, sonst werden 6 bis 0 Grad erreicht. Bei längerem Aufklaren kann es im Süden und Osten gebietsweise leichten Frost bis -2 Grad geben. In den Alpentälern wird es auch bis -5 Grad kalt.

Letzte Aktualisierung: 24.10.2014, 16.10 Uhr


Quelle: © Deutscher Wetterdienst, Offenbach

Diese Wetterseite wird heute gesponsert von:


 

 

 

Wochenvorhersage
Wettergefahren Deutschland



ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 24.10.2014, 16:00 Uhr

Zumeist ruhiges Herbstwetter.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Sonntag, 26.10.2014, 24:00 Uhr

Am Samstag bis in den Vormittag hinein gebietsweise dichter Nebel
wahrscheinlich, vornehmlich in der Südhälfte. Darüber hinaus in den
frühen Morgenstunden im Osten und Süden örtlich leichter Luft- oder
Bodenfrost möglich.

Am Sonntag ab dem Vormittag an der Nordsee vereinzelt Windböen Bft 7
möglich. Verbreitet Nebel wahrscheinlich. Am Alpenrand nochmals lokal
leichter Frost möglich.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 28.10.2014

Am Montag im Nordwesten Windböen möglich, gebietsweise Nebel, sonst
keine wetterbedingten Gefahren.

Am Dienstag voraussichtlich keine Wettergefahren.

Ausblick bis Donnerstag, 30.10.2014

Im Nordwesten böiger Wind, sonst keine Wettergefahren.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 24.10.2014, 21:00 Uhr


Quelle: © Deutscher Wetterdienst, Offenbach

Aktuelles Deutschlandwetter

Deutschlandwetter aktuell Tag

Tages-Höchstwerte

Deutschlandwetter heute Höchstwerte